Die Dorn-Breuss-Methode

Die Breuss-Massage wird sanft und mit wenig Druck aber immer individuell entlang der Wirbelsäule durchgeführt. Sie wirkt sehr entspannend. Ziel dieser Massage aus naturheilkundlicher Sicht ist eine Streckung der Wirbelsäule, sodass es den Bandscheiben mehr Raum verschafft und zur Regeneration anregt.

Danach bietet es sich an die Dorn-Methode durchzuführen. Sie ist eine sanfte Methode um Wirbel wieder in ihre richtige Postition zu bringen.

Indikationen

Anwendungsbereiche aus der Erfahrungsheilkunde für Beschwerden, die mit der Dorn-Breuss-Methode behandelt werden können, sind beispielsweise:

  • Skoliose
  • Hüft-, Knie- oder Fußprobleme
  • nach Bandscheibenvorfällen

Die Dorn-Breuss-Methode kann auch einfach zur Entspannung genutzt werden.